Der Weg des Yoga

Yoga - ein Weg zu Dir selbst

Das Wort Yoga bedeutet übersetzt soviel wie Verbindung oder Einheit.
Es hilft uns die Harmonie von Körper, Geist und Seele auszubalancieren, um innere Ruhe und Ausgeglichenheit zu finden.

 

Durch die Körperhaltungen (Asanas), die Atemtechniken (Pranayamas) und die Meditation (Dhyana) wird die Lebensenergie zum Fließen gebracht, wo sich körperliche und energetische Blockaden sowie Stress und negative Emotionen auflösen können. Dadurch kann Gleichgewicht in uns entstehen welches unsere Zufriedenheit und unsere Gesundheit fördert.

Yoga kann von jedem praktiziert werden, ob Mann oder Frau, ob jung oder alt. Es holt uns dort ab wo wir gerade im Leben stehen.

 

Yoga vermittelt ein vorher nie gekanntes Gefühl von Entspannung und öffnet so das Tor zu einer inneren Freude und Zufriedenheit, die von nichts Äußerem abhängt.

Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert, schlechte Gewohnheiten verlieren ihre Anziehungskraft,

fließende Lebensenergie bringt Leichtigkeit und Offenheit. Der Geist wird ruhig.


Wenn unser Körper gesund, unser Geist entspannt und unsere Seele glücklich ist, erfahren wir uns wieder als eine Einheit.

 

 

"Yoga is the journey of the self through the self to the self"

(Bhagavad Gita)

 

Mit dem Leben fließen